Tipps für Ihren Reha-Aufenthalt bei uns

Um Ihnen die Anreise und den Aufenthalt so einfach wie möglich zu machen, haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, die wichtigsten Dinge optimal zu planen.

Anreise mit der Bahn

Stationäre Patienten des DRV-Bunds bekommen ihre Fahrkarten vom Reisebüro zugeschickt (Reisegutschein). Nur in Eilfällen, bei AHB/AR-Maßnahmen, erfolgt der Ticket-Kauf durch den Patienten selbst. Es werden Ihnen eine Fahrkarte 2. Klasse, der Transport von zwei Koffern, die Sitzplatzreservierung sowie anfallende Buchungsentgelte erstattet. Alle anderen Patienten erwerben ihre Fahrkarten direkt bei der Deutschen Bahn oder im Reisebüro. Achten Sie unbedingt auch auf die Vorgaben Ihres Kostenträgers.

Busverbindung vom Bahnhof Villingen

Aus Richtung Villingen erreichen Sie Bad Dürrheim mit der Bus-Nr. 7280. In Bad Dürrheim holen wir Sie gerne vom Busbahnhof ab. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre Ankunftszeit mit. Die Reisegepäckbeförderung mit der Bahn nach Bad Dürrheim ist nur als Haus-zu-Haus-Gepäck möglich. Bitte schicken Sie Ihr Gepäck mit dem Kuriergepäck-Service (Tel.01806/236723) direkt an unsere Anschrift. Für den Fall, dass Ihr Gepäck erst einen Tag später eintreffen sollte, empfehlen wir Ihnen unbedingt, alles Notwendige für die erste Übernachtung im Handgepäck mitzuführen.

Anreise mit dem Auto

Wir empfehlen die Anreise über das Autobahnkreuz Bad Dürrheim. In Bad Dürrheim / Kurgebiet folgen Sie bitte der Klinikroute 1. Auf unserem Klinikgelände stehen Ihnen kostenpflichtige Parkplätze in begrenztem Umfang zur Verfügung (eine Reservierung ist empfehlenswert); ansonsten bitten wir Sie, auf die öffentlichen Parkplätze auszuweichen. Der Innenhof kann nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Ankunft bei uns

Bitte legen Sie Ihre Anreise so, dass Sie möglichst zwischen 11.00 Uhr in der Klinik eintreffen. Am Donnerstag jeder Woche findet nach dem Abendessen eine Begrüßung und kurze Führung durch das Haus statt. Hierbei erhalten Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Aufenthalt.

Ärztliche Unterlagen

Für Diagnose und Therapie ist es von Vorteil aktuelle Unterlagen (Röntgenaufnahmen, Befundberichte, EKG etc.) von Ihrem Hausarzt oder vom Krankenhaus mitzubringen.

Versichertenkarte

Bitte bringen Sie unbedingt Ihre Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse mit. Diese Karte benötigen Sie dann, wenn Sie Bei einem Notfall bei einem niedergelassen Arzt (Hautarzt, Zahnarzt, Augenarzt, etc.) vorstellig werden müssen.

Rauchen

In Ihrem Interesse sind wir eine Nichtraucher-Klinik.

Duftstoffe

Bitte verzichten Sie während Ihres Aufenthalts bei uns auf den Einsatz von stark duftenden Parfüm, Rasierwasser, Deo, etc.. Diese Stoffe können unter Umständen das Wohlbefinden anderer Patienten beeinträchtigen. Besorgen Sie sich deshalb gegebenenfalls vor Ihrem Aufenthalt bei uns alternative Produkte ohne Parfümierung.

Reisegepäck

In Ihr Reisegepäck sollten Sie u.a. folgende Dinge aufnehmen:

  • Badekleidung (auch Bademantel, Bademütze und Badetuch)
  • Sportbekleidung (Turnschuhe mit hellen Sohlen)
  • Wanderbekleidung (festes Schuhwerk und Regenschutz)
  • warme Kleidung entsprechend der Jahreszeit (auch im Sommer leichten Pullover/Jacke)
  • Reisewecker
  • Fön

Dusch- und Handtücher werden Ihnen von der Klinik gestellt. Für den Schwimmbadbesuch bringen Sie bitte Ihr eigenes Badetuch mit.

Thermoskannen und Trinkflaschen können an der Rezeption käuflich erworben werden.

Postzustellung

Um eine rasche Postzustellung in unserem Haus zu ermöglichen, sollten Sie sofort nach dem Eintreffen dem Personenkreis, von dem Sie Post erwarten, neben unserer vollständigen Anschrift auch Ihre Zimmernummer mitteilen. Denken sie ggf. auch daran, Zeitungsabonnements oder andere regelmäßige Zusendungen für den Zeitraum Ihres Aufenthalts bei uns abzubestellen und ggf. Ihre Post nachsenden zu lassen.

Telefon

In Ihrem Zimmer haben Sie einen Telefonapparat mit Amtsanschluss. Sie können direkt anrufen und angerufen werden: Telefon-Vorwahl Bad Dürrheim: 07726 / 65 und Ihre Zimmernummer (Ausnahme: Nachtruhe 23 bis 6 Uhr).

Wertsachen

Für Geld und Wertgegenstände gibt es bei uns leider keine besonders geeigneten Aufbewahrungsmöglichkeiten. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Zimmer

Sie sind grundsätzlich in einem Einzelzimmer untergebracht. Alle Zimmer verfügen über Dusche und WC, Telefon, TV-Anschluss (TV gegen Gebühr), W-LAN (gegen Gebühr) und Liegebalkon. Begleitpersonen können ebenfalls in der Klinik oder im Gästehaus Anna wohnen.

Sonstiges

  • Ein Wasch-/Bügelraum ist im Haus vorhanden.
  • Zahlungen an uns können Sie bar oder mit EC-Karte leisten.
  • Eigene Wasserkocher sind im Patientenzimmer aus Brandschutzgründen nicht erlaubt.
  • Wir bieten kostenfreie Teeversorgung. Gerne können Sie dazu Ihre eigene Thermoskanne mitbringen.

Alle Infos herunterladen

Alle Informationen finden Sie auch zum Herunterladen und Ausdrucken in unserem Flyer “Anreiseinformationen”